Mitgliedschaft

Die Aufnahmegebühr wurde bis auf weiteres ausgesetzt

Eine Übersicht der Beiträge finden Sie hier zum downloaden (PDF)

Beitrittserklärung (PDF)

  • a) Erwachsene: Erstmitglied (aktiv) € 160,- Zweitmitglied (Ehegatte) € 110,-
  • b) Erwachsene und Jugendliche, die in Berufsausbildung stehen (z.B. Studenten, Auszubildende) € 100,-
  • c) Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr, die nicht in Berufsausbildung stehen: € 70,-
  • d) Kinder bis 14 Jahre, bei denen ein Elternteil aktives Mitglied des Tennisclubs ist: € 35,-
  • e) Familienbeitrag (neu ab 2008) Ehepaar & unbegrezte Anzahl Kinder bis 18 Jahre: € 299,-
  • f) passive bzw. fördernde Mitglieder ohne Spielberechtigung € 20,-

Aktive Mitglieder, die aus besonderen Gründen eine oder mehrere Saisonen nicht spielen, können durch Zahlen des passiven Beitrages ihre Mitgliedschaft erhalten, bekommen aber keine Mitgliedsmarke, bzw. müssen sie bei der Passivmeldung zurückgeben. Der Antrag ist bis spätestens 1. Januar beim Verein zu stellen. Personen, die nach dem 30. Juli in den Tennisclub eintreten, wird der Jahresbeitrag um die Hälfte ermäßigt.

Der Austritt aus dem Tennisclub muß jeweils bis zum 31.12. erklärt werden, damit er ab 1.1. des folgenden Jahres Gültigkeit besitzt. Wird der Austritt bis zum 1. April erklärt, so werden lediglich noch die vomTennisclub gezahlten Versicherungsbeiträge, Verbandsabgaben und Unkosten eingehoben. Diese betragen € 15,-

Der Beitrag ist bis spätestens 1. April eines jeden Jahres zur Zahlung fällig und wird grundsätzlich im Bankeinzugsverfahren eingehoben. Aufnahmeanträge sind auf der Anlage oder in der Sparkasse bei Frau Jutta Heß erhältlich.

Pfarrkirchen, Mai 2016

Tennisclub Pfarrkirchen, gez. Dr. Christoph Schmid, 1 Vorstand